1. Region

Vertrag unterzeichnet: Eifelkreis wird Träger von Eifel-Literatur-Festival

Vertrag unterzeichnet: Eifelkreis wird Träger von Eifel-Literatur-Festival

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm hat die Trägerschaft über das Eifel-Literatur-Festival übernommen. Ein entsprechender Vertrag wurde heute unterzeichnet. Den Startschuss gibt Schauspielerin Katja Riemann am 23. April in Wittlich mit einer musikalischen Lesung

(dpa) Ein entsprechender Vertrag wurde am Mittwoch in Prüm unterzeichnet. „Das ist eine schöne Rückenstärkung“, sagte Festivalchef Josef Zierden, der die Reihe 1994 gegründet hat. Der Schritt zeige, „dass der ganze Eifelkreis hinter mir steht“. Das Festival bleibe weiter organisatorisch und finanziell selbstständig. Der neue kommunale Träger schieße rund 10.000 Euro zum diesjährigen Festivalbudgets von insgesamt rund 300.000 Euro zu. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt Zierden mit 80.000 Euro.

Das Eifel-Literatur-Festival wartet in seiner neunten Auflage mit insgesamt 28 renommierten Autoren auf. Der Startschuss fällt am 23. April mit Schauspielerin Katja Riemann bei einer musikalischen Lesung in Wittlich (Kreis Bernkastel-Wittlich). Der Vorverkauf laufe „sensationell stark“, sagte Zierden. Bereits rund 5000 Karten seien weg.

Zwei Lesungen sind bereits ausverkauft: Die der Literatur- Nobelpreisträgerin Herta Müller (17. Mai) und des Krimibuchautoren Jacques Berndorf (11. September). Das Festival schließt am 6. November in Bitburg mit einer Veranstaltung mit Heiner Geißler.