Vier Männer überfallen Taxifahrer in Kaiserslautern

Vier Männer überfallen Taxifahrer in Kaiserslautern

Ein Taxifahrer ist heute Morgen in Kaiserslautern von vier Männern überfallen worden. Einer der Täter war am Hauptbahnhof zunächst als „ganz normaler Fahrgast“ ins Taxi eingestiegen, teilte die Polizei mit.

(dpa/lrs) Nach einer kurzen Fahrt ließ er das Taxi in einer abgelegenen Straße anhalten, in der drei Komplizen auf ihn warteten. Gemeinsam schlugen sie auf den Taxifahrer ein und raubten dessen Geldbörse. Anschließend flüchteten die Männer in verschiedene Richtungen. Bei der Fahndung konnten zwei Tatverdächtige noch in der Nähe des Überfalls festgenommen werden. Nähere Angaben lagen zunächst nicht vor.