Vier Verletzte bei Unfall auf Ehranger Brücke

Vier Verletzte bei Unfall auf Ehranger Brücke

Vier Verletzte – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen gegen 6.45 Uhr auf der B 52 Ehranger Brücke. Zum Unfall kam es, als sich in Fahrtrichtung Luxemburg ein Stau bildete und ein Fahrzeug in das Stauende hineinfuhr.

Dabei schob der Pkw einen Kastenwagen auf den Vordermann. Die Verletzen wurde von Notarzt aus Ehrang versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Auf der Brücke in Richtung Trier kam es zu erheblichen Verkehrsprobleme. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Im Einsatz waren das DRK aus Ehrang und Schweich sowie die Autobahnpolizei Schweich.

Mehr von Volksfreund