Viereinhalb Jahre Haft wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Viereinhalb Jahre Haft wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Das Landgericht Trier hat am Dienstag einen 63-Jährigen aus Trier wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einer Haftstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt.

Der Verurteilte hatte sich laut Staatsanwaltschaft zwischen 1995 und 1997 in Bernkastel-Kues in 36 Fällen an einer damals Siebenjährigen vergangen. Das Kind war zu dieser Zeit bei ihm in einer logopädischen Praxis in Behandlung. Das Gericht sah in 35 Fällen einen besonders schweren Fall gegeben. Das Urteil von viereinhalb Jahren Haft ist rechtskräftig.

Mehr von Volksfreund