| 15:20 Uhr

Von der Leiter gefallen und schwer verletzt

Foto: Agentur Siko
Foto: Agentur Siko
Trier-Ehrang. Bei einem Arbeitsunfall ist am Samstagmorgen gegen 10.45 Uhr im Trier Hafen ein LKW-Fahrer schwer verletzt worden.

(siko) Der Mann wollte an seinem LKW Arbeiten durchführen und war deshalb auf eine Leiter gestiegen. Dabei verlor er jedoch den Halt und stürzte aus etwa zwei Meter Höhe auf den Boden. Seine Kollegen leisteten erste Hilfe, bis der Notarzt zur Stelle war. Mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Arbeiter ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren das DRK aus Ehrang sowie der Notarzt aus Trier.