1. Region

Von Freitag bis Sonntag in Losheim: Outdoorfestival "Draußen am See"

Outdoorfestival "Draußen am See" : Der Losheimer Stausee wird ab heute zum großen Abenteuerspielplatz

Am Wochenende ist rund um den Losheimer Stausee einiges los. Viele Veranstaltungen drehen sich um das große Thema „Natur erleben“. Was die Besucher dort erwartet.

An diesem Freitag geht‘s los: Dann verwandelt sich das Gelände am Losheimer Stausee in einen großen Abenteuerspielplatz, auf dem sich alles um Bewegung und Erleben in der Natur dreht. Denn vom 24. bis 26. Juni findet am Stausee zum zweiten Mal das Outdoorfestival „Draußen am See“ in Losheim am See statt. Erwartet wird nach dem Bekunden der Organisatoren ein aufregendes Wochenende mit sportlichen Herausforderungen, Naturerleben, Entspannung und einem Festivaldorf mit einem Genuss- und Outdoormarkt, Konzerten, Vorträgen, Vorführungen und einem besonderen Familienprogramm.

„Das Outdoorfestival ‚Draußen am See‘ ist einer unserer touristischen Leuchttürme mit überregionaler Strahlkraft“, findet die saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger, die unweit vom Stausee groß geworden ist. Format und Veranstaltungsort passen nach Überzeugung der saarländischen Regierungschefin perfekt zum Saarland als Aktiv- und Naturtourismus-Standort. Rehlinger: „Ich freue mich sehr, dass wir dank des tollen Organisationsteams auch in diesem Jahr wieder zeigen können, was unser Land touristisch und im Outdoor-Bereich zu bieten hat.“

Einer der sportlichen Höhepunkte ist das Losheimer Trailfest. Hierzu werden am Wochenende etliche Teilnehmende aus ganz Deutschland erwartet, die gemeinsam über die wilden Pfade rund um Losheim laufen werden. Bei Trailrunning handelt es sich um eine besondere Form des Langstreckenlaufs, die sich auch im Saarland zunehmender Beliebtheit erfreut. Der Trendsport definiert sich durch das Laufen im offenen Gelände auf Pfaden durch die Natur.

 Über Stock und Stein geht‘s beim Trailrunning, hier im Wald rund um die Girtenmühle. Foto: Benedikt Dresen
Über Stock und Stein geht‘s beim Trailrunning, hier im Wald rund um die Girtenmühle. Foto: Benedikt Dresen Foto: Benedikt Dresen

 Adrenalin pur steht auch beim Mountainbike-CTF der RSG Hochwald auf dem Programm. Am Samstag, 25. Juni, messen sich Mountainbikerinnen und -biker auf verschiedenen Trails rund um den See. Auch das Wandern kommt mit den Erlebniswanderungen des Wanderbüros Saar-Hunsrück-Steig bei „Draußen am See“ nicht zu kurz. Mit jeweils individuellen Schwerpunktthemen und Längen zwischen fünf und 20 Kilometern ist in der Angebotspalette alles zu finden, was das Wanderherz wünscht.

Ein weiteres Highlight soll die Multivisionsshow von Extremsportler und Abenteurer Jonas Deichmann am Sonntag, 26. Juni, um 16 Uhr werden. Deichmann ist der einzige Mensch, der Radrekorde auf allen großen Kontinentaldurchquerungen aufgestellt hat und die Welt im Triathlon umrundete. Er ist mehrfacher Weltrekordhalter und Bestseller-Autor.

 Auch Yoga-Kurse im Seegarten gehören zum Programmangebot des Outdoor-Festivals.
Auch Yoga-Kurse im Seegarten gehören zum Programmangebot des Outdoor-Festivals. Foto: Benedikt Dresen

Die Angebote des Aktivprogrammes beim Outdoorfestival bieten nach Mitteilung der Tourismuszentrale Saar (TZS) als Mit-Organisatorin „eine bunte Mischung an Kursen und Workshops zum Reinschnuppern, Entspannen oder Grenzen austesten“. Das Wochenendprogramm kann nach den persönlichen Wünschen und Vorstellungen zusammengestellt werden.

Zur Auswahl stehen Klettern, Stand-Up-Paddling, Yoga im See­garten, Floßbau, ein Survival-Camp, geführte Wanderungen, Kanufahren und Bogenschießen. Unter den Angeboten finden sich auch etliche kostenlose Programmpunkte.

Zu den kostenlosen Mitmach-Angeboten zählen unter anderem der Kletterturm, das Bubble-Soccer und Zumba sowie Hula-Hoop in der Nähe der Bühne im Seegarten. Auf dem See kann man Wingfoiling, eine Mischung aus Kite- und Windsurfen, ausprobieren. Wer lieber das Ufer bevorzugt, findet hier eine Station für kostenlosen Mini-Floßbau.

„Wir freuen uns und sind stolz, dass in Losheim am See zum nunmehr zweiten Mal ein Outdoorfestival mit einem vielfältigen Programm für die ganze Familie stattfindet, das in dieser Form einmalig im südwestdeutschen Raum ist“, erklärt Helmut Harth, Bürgermeister von Losheim am See. „Ganz herzlich bedanken möchte ich mich deshalb bei allen Kooperationspartnern, Sponsoren und natürlich Mitwirkenden, die mit ihrem Engagement und ihrer Unterstützung solch ein Event in unserer Seegemeinde ermöglichen.“

Die Festival-Tickets (ab zwölf Euro) umfassen den Eintritt zum Festivalgelände und ein ÖPNV-Saarlandticket, kostenfreies Parken am Stausee, Teilnahme an allen kostenfreien Veranstaltungen auf dem Festivalgelände (inklusive Seegarten, Wasserspielplatz, Strandbad), dem Genuss- und Outdoormarkt sowie den Vorführungen, unter anderem der Multivisionsshow mit Jonas Deichmann.

Ein besonderes und ebenfalls im Ticket enthaltenes Bonbon sind die musikalischen Live-Acts wie Steffen Jung (Freitag, 19 Uhr), Maël und Jonas (Freitag, 20.30 Uhr), Higher Level Sound (Samstag, 18.30 Uhr), Oku and the Reaggaerockers (Samstag, 20.15 Uhr), Max Young (Sonntag, 18.45 Uhr) und Tim Vantol (Sonntag, 19.30 Uhr), die zwischen dem Aktivprogramm des Festivals für Stimmung sorgen.

Alle Programmpunkte, weitere Informationen und Tickets zum Outdoorfestival gibt’s im Internet:

www.draussen-am-see.saarland