1. Region

Von wegen warmer Januar! Am Erbeskopf liegt Schnee

Wetter : Von wegen warmer Januar! Am Erbeskopf liegt Schnee

In den letzten Tagen hat sich wohl so mancher in der Region wegen der warmen Temperaturen verwundert die Augen gerieben. Aber: Es geht auch noch anders - am Erbeskopf. Dort liegt Schnee.

Es gibt ihn doch noch, den Schnee.Wir befinden uns zwar aktuell im Wintermonat Januar, aber von Schnee, Frost und Kälte war in den letzten Tagen und Wochen nichts zu sehen. Für diese Jahreszeit war es viel zu warm.

Aber am heutigen Samstag ist auf dem höchsten Berg in Rheinland-Pfalz, dem Erbeskopf, endlich der Winter eingezogen. Bei Mittagstemperaturen von –1 Grad fiel auch Schnee. Der Wind frischte zudem eisig auf, was die gefühlte Temperatur deutlich niedriger erscheinen lässt. Zwar fiel zunächst noch nicht viel Schnee, dennoch entsteht ein Winterfeeling auf 816 Meter Höhe.

Für Wanderer, die den Winter mit kalten Temperaturen suchen, ist der Erbeskopf gut dafür geeignet. Aber es gibt auch noch Menschen, die über mehr Schnee froh wären. Auf der Piste des Wintersportzentrums stehen die Schneekanonen, aber es ist weiterhin zu warm, um sie laufen zu lassen und die Piste zu beschneien.

So heißt es weiterhin warten und hoffen, dass der richtige Winter mit mehr Schnee und knackig- kalten Temperauren noch den Weg zum Erbeskopf und unsere Region findet.

Laut Deutschem Wetterdienst wird es am Sonntag noch etwas kälter mit einzelnen Schneeschauern.