1. Region
  2. Vulkaneifel

1,1 Promille: Polizei beendet Fahrt von 43-Jährigem

1,1 Promille: Polizei beendet Fahrt von 43-Jährigem

Er hat Alkohol getrunken und sich trotzdem ins Auto gesetzt: Die Fahrt eines 43-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde (VG) Kelberg endete bei einer Polizeikontrolle auf der Landesstraße 96 zwischen Uersfeld und Lirstal (Vulkaneifelkreis). Er musste einen Alkoholtest machen: Dieser ergab einen Promillewert von 1,1.

Die Polizei hat am Donnerstag einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen: Der 43-Jährige war um 22 Uhr auf der L 96 zwischen Uersfeld und Lirstal unterwegs, als er von den Beamten angehalten wurde. Zuvor hatte er Alkohol getrunken. Deswegen musste er einen Alko-Test machen: Der ergab einen Wert von 1,1 Promille. Außerdem musste der Mann aus der VG Kelberg eine Blutprobe abgeben.

Die Polizei stellte den Führerschein des Verkehrssünders sicher. Außerdem muss dieser mit einem Strafverfahren rechnen.