100 000 Euro für die Stadtsanierung in Daun

Daun/Mainz · Innenminister Karl Peter Bruch hat der Stadt Daun im Rahmen der Städtebaulichen Erneuerung 100 000 Euro aus dem Sanierungsprogramm des Landes bewilligt. Die Stadt könne nach Angaben des Innenministeriums mit den Fördergeldern städtebauliche Maßnahmen im Sanierungsgebiet Stadtkern mitfinanzieren.

Im Mittelpunkt der Stadtsanierung des Programmjahres stünden neben Baumaßnahmen hauptsächlich Ordnungsmaßnahmen, sagt Bruch. red