1. Region
  2. Vulkaneifel

13 neue Auszubildende beim Gerolsteiner Brunnen

13 neue Auszubildende beim Gerolsteiner Brunnen

Gerolstein. 13 Berufseinsteiger haben ihre Ausbildung beim Gerolsteiner Brunnen begonnen. In enger Verzahnung mit dem theoretischen Wissen der Berufsschule erhalten die Auszubildenden detaillierte Einblicke in alle technischen und kaufmännischen Unternehmensfelder.

In zweieinhalb bis drei Lehrjahren erlernen die 13 neuen Auszubildenden die Berufe Mechatroniker, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Industriemechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Industriekaufmann und Fachkraft für Lagerlogistik. Als einer der größten Arbeitgeber der Region beschäftigt der Gerolsteiner Brunnen zurzeit 47 Auszubildende. (red)/Foto: Gerolsteiner