1. Region
  2. Vulkaneifel

18-Jährige schwer verletzt

18-Jährige schwer verletzt

GILLENFELD. (sts) Drei Leicht- und eine Schwerverletzte sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls auf der Lutzerather Kreuzung bei Gillenfeld. Eine 18 Jahre alte Autofahrerin aus der Verbandsgemeinde Daun war am Freitagnachmittag auf der Landesstraße 16 von Gillenfeld in Richtung Lutzerath und wollte die Bundesstraße 421 (Lutzerather Kreuzung) überqueren.

Dabei missachtete sie die Vorfahrt und stieß mit einem auf der Bundesstraße fahrenden Fahrer zusammen, der von Mehren kommend in Richtung Strotzbüsch unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Wagen der 18-jährigen Fahrerin mehrmals und kam hinter der Kreuzung in Fahrtrichtung Lutzerath im rechten Straßengraben auf den Rädern wieder zum Stehen. Die 18 Jahre alte Beifahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Wittlich geflogen werden musste. Die Fahrerin und zwei weitere 14 Jahre alte Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt und ambulant behandelt. Die beiden Insassen im anderen Fahrzeug blieben unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 11 000 Euro.