1. Region
  2. Vulkaneifel

19-Jähriger verursacht schweren Unfall

19-Jähriger verursacht schweren Unfall

Ein 19-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Daun hat am Samstag, 15. November, gegen 16 Uhr, einen schweren Unfall zwischen Daun-Gemünden und Daun-Weiersbach verursacht. Er war mit seinem Auto auf der Landstraße 46 in Fahrtrichtung Weierbach unterwegs.

Aus der anderen Richtung kam ihm ein 55-Jähriger entgegen. Der junge Mann verlor nach einer lang gezogenen Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle und stieß mit dem Wagen des 55-Jährigen frontal zusammen. Die Polizei vermutet das der 19-Jährige zu schnell gefahren ist. An beiden PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für beide Unfallbeteiligten besteht keine Lebensgefahr, sie wurden aber mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. redvolksfreund.de/blaulicht