1. Region
  2. Vulkaneifel

20 000 Menschen genießen das Ahrtal

20 000 Menschen genießen das Ahrtal

Ideales Sommerwetter, vielfältiges Programm, herrliche Eifellandschaft und freie Fahrt: Auf der für Autos gesperrten B 258/L 73 zwischen Blankenheim und Dümpelfeld genossen 20 000 Radfahrer, Wanderer und Inline-Skater den Aktionstag. Auch viele Menschen aus dem Vulkaneifelkreis waren dabei.


Von Feusdorf, Oberbettingen, Hillesheim und Kerpen kommend radelten viele über den Kalkeifel-Radweg zum Radevent nach Ahrdorf.
Eltern und Kinder begeistert


Anita Römer, die in vorangegangenen Jahren schon von Radfahrern vom Förderverein Feuerwehr Hillesheim begleitet wurde, musste in diesem Jahr mit ihrem Mann Peter Weyhofen allein in die Pedale treten.
Thomas Treitges aus Gerolstein führte seinen Sohn Till im Anhänger mit und sagte: "Es ist für die Eltern und die Kinder eine tolle Sache, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein." jtz