20-jähriger bei Verkehrsunfall in der Vulkaneifel schwer verletzt

20-jähriger bei Verkehrsunfall in der Vulkaneifel schwer verletzt

Auf der L 10 bei Flesten (Landkreis Vulkaneifel) hat sich am Freitag ein Unfall erreignet. Dabei wurde ein Autofahrer schwer verletzt.

Gegen 7.50 Uhr wollte ein 55-jähriger Fahrer aus der Verbandsgemeinde Obere Kyll von Flesten (Ortsgemeinde Üxheim, Landkreis Vulkaneifel) kommend auf die L 10 auffahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus Üxheim in Richtung Kerpen fahrenden Autos. Dessen 20-jähriger Fahrer konnte zwar eine Kollision vermeiden, sein Auto geriet aber ins Schleudern. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Dabei erlitt der junge Fahrer schwere Verletzungen und wurde mit Hilfe eines Rettungshubschraubers in das Krankenhaus von Koblenz gebracht.