1. Region
  2. Vulkaneifel

20 Neuinfektionen seit Freitag im Kreis Vulkaneifel

Pandemie : 20 Neuinfektionen seit Freitag

Das Gesundheitsamt des Landkreises Vulkaneifel meldet von Samstag auf Sonntag 16 weitere bestätigte Neuinfektionen mit SARS-CoV-2. Von Freitag auf Samstag gab es vier bestätigte Neuinfektionen. Stand Sonntag (11 Uhr) sind 87 Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel akut an Covid-19 erkrankt.

Davon befinden sich sieben in stationärer Behandlung. Bisher gab es 56 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen. Die Anzahl der bisher positiv getesteten Personen aus dem Kreis erhöht sich auf 1520 Personen. Aus der Quarantäne konnten 1377 Personen entlassen werden.

Insgesamt gab es im Landkreis Vulkaneifel in den letzten sieben Tagen 52 bestätigte Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt von 54,4 (Freitag) auf 85,8 (Sonntag). Sie liegt damit den dritten Tag in Folge über der 50er-Marke