1. Region
  2. Vulkaneifel

2000 Euro für die Hilfe am Nächsten

2000 Euro für die Hilfe am Nächsten

Der Club Round Table 168 Daun hat 200 Euro an Christen helfen Bürgern gespendet. Der Verein wurde 1998 gegründet.

Ziel ist es, in Not geratene Menschen im Landkreis mit Rat und Tat zu unterstützen. Die Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich. Das Spektrum der Hilfe reicht vom Zuschuss für eine Klassenfahrt über die Reparatur von Geräten bis zur Finanzierung zum Erwerb eines Führerscheins. Max Lehnen, Präsident Round Table 168 Daun, übergab Horst Kremer, dem Vorsitzenden von Christen helfen Bürgern, das Geld. Round Table ist eine internationale Verbindung mit mehr als 3500 Mitgliedern in Deutschland. Ziele sind der Dienst an der Allgemeinheit, der Austausch von Erfahrungen sowie die Pflege neuer Freundschaften im In- und Ausland. Der Round Table 168 Daun existiert seit mehr als 25 Jahren. Zurzeit besteht der Tisch aus 16 Mitgliedern. redrt168.de