1. Region
  2. Vulkaneifel

26-Jährige stürzt mit Auto drei Meter tief

26-Jährige stürzt mit Auto drei Meter tief

Eine 26-Jährige ist bei einem Unfall in der Nacht auf Donnerstag bei Gerolstein leicht verletzt worden. Unfallursache waren laut Angabe der Frau versagende Bremsen.


Die Frau wollte an der Einmündung zur B410 abbremsen, um nicht auf einen vor ihr fahrenden Wagen aufzufahren. Da dies offenbar nicht gelang, überholte sie dieses Auto und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto durchbrach das Stahlgeländer einer Stützmauer, stürzte einen drei Meter tiefen Abhang hinunter in Richtung Kyll und blieb zwischen der Stützmauer und einem Baum auf dem Dach liegen.
Die Frau wurde leicht verletzt von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit.