27 Autofahrer geblitzt und zur Kasse gebeten

Daun · Bei zwei Verkehrskontrollen hat die Polizei Daun an Gründonnerstag insgesamt 27 Autofahrer wegen zu schnellen Fahrens angehalten. Auf der Bundesstraße 257 zwischen Daun und Oberstadtfeld fuhr der schnellste bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde 128. Gegen ihn wurde ein Bußgeld verhängt.

Fünf weitere wurden verwarnt.
Auf der L 46 zwischen Daun und Rengen ist der schnellste mit 79 Stundenkilometern geblitzt worden (50 sind erlaubt). Drei weitere Fahrer müssen ebenfalls ein Bußgeld zahlen, 17 erhielten Verwarnungen. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort