1. Region
  2. Vulkaneifel

3-D-Drucker am Sankt-Matthias-Gymnasium in Gerolstein

Technik : Sankt-Matthias-Gymnasium in Gerolstein erhält mehrere 3-D-Drucker

(red) Das Sankt-Matthias-Gymnasium in Gerolstein hat eine Spende der Kalenborner Firma Premosys erhalten: Sechs Rechner mit zwölf Monitoren steuern insgesamt vier 3-D-Drucker. TW Computersysteme aus Hillesheim hat die Anlage geliefert und aufgebaut.

Sie macht den Informatikraum zum 3-D-Drucker-Labor mit drei Arbeits­inseln, an denen 3-D-CAD-Systeme mit Druckern zur Verfügung stehen. Zudem ist eine Kooperation zwischen Premosys und dem Gymnasium geplant, um den Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Berufswelt zu eröffnen. Die Schulgemeinschaft dankt Matthias Kuhl und der Firma Premosys für die groß­zügige Spende. Im Bild (von links): Joachim von Schnakenburg vom Rotary-Club Daun-Eifel, Matthias Kuhl, CEO bei Premosys, Alois Manstein und Torsten Werner, Vorsitzender und Geschäftsführer des Fördervereins, sowie Projektkoordinator Markus Schröder und der stellvertretende Schulleiter Tobias Lang. Foto: Sankt-Matthias-Gymnasium