1. Region
  2. Vulkaneifel

300-Kilo-Ballen verletzt Junge

300-Kilo-Ballen verletzt Junge

TRAUTZBERG. (red) Ein achtjähriger Junge wurde bei einem tragischen Unglücksfall bei Erntearbeiten in der Gemarkung Trautzberg schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es, als der Vater des Jungen Strohballen mit Hilfe eines Frontladers auf einen Wagen verlud.

Dabei stürzte eine Ladung von vier Strohballen, die jeweils rund 300 Kilo wiegen, von der Frontgabel auf den Jungen. Der Achtjährige wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 23 in eine Klinik geflogen.