32 Meter Kuchen für einen guten Zweck

32 Meter Kuchen für einen guten Zweck

Die Passage des Gerolsteiner Rondells war grade groß genug, um den längsten Kuchen der Stadt aufzubauen. Auch in diesem Jahr verkaufte der Seniorenbeirat Gerolstein am dritten Advent Kuchen für einen guten Zweck.

Diesmal einen Gewürzkuchen, den Bürgermeister Bernd May pünktlich um 11 Uhr anschnitt. Der von der Konditorei Weber in Müllenborn gebackene Kuchen lockte mit seinem Duft die Kundschaft an - bei einem Preis von zehn Euro je 30 Zentimeter griffen die Gerolsteiner kräftig zu. Der Seniorenrat berät im Januar, wer den Erlös der diesjährigen Aktion erhält. now/ TV-Fotot: Vladi Nowakowski