35 neue Pflegekräfte in der Region

35 neue Pflegekräfte in der Region

Nach etwa 2400 Stunden schulischem Unterricht und über 3000 Stunden Ausbildungsarbeit in den Ausbildungsbetrieben bestanden 18 Schüler der Altenpflege, elf Schüler der Gesundheits- und Krankenpflege, sowie sechs Schüler der Altenpflegehilfe das Examen an den Pflegeschulen des Krankenhauses Maria Hilf in Daun.

Daun. (red) Das Lehrkonzept der Pflegeschulen Maria Hilf setzt einen Schwerpunkt der Ausbildungsarbeit auf die Förderung der Auszubildenden bei der bewussten Wahrnehmung des eigenen Körpers, der eigenen Gefühle und der eigenen Stärken.

Die Prüflinge mussten ihre Fähigkeit zum verknüpfenden Denken und zur Problemlösung sowohl in drei schriftlichen und mündlichen Prüfungen als auch innerhalb einer praktischen Prüfung beweisen. Die Prüfungsaufgaben spiegelten die hohen und vielfältigen Ansprüche an die Pflegenden im Pflegealltag wider.

Im Rahmen der fachpraktischen Ausbildungsarbeit in der Altenpflege arbeitet die Fachschule für Altenpflege mit 24 Einrichtungen der Altenhilfe eng zusammen. Auch in der Krankenpflegeschule werden die Auszubildenden sowohl in den Stationen des Krankenhauses Maria-Hilf als auch in den Einrichtungen der ambulanten Pflege in der Region ausgebildet. Somit erfahren die Auszubildenden einen breiten Einblick in die Versorgungsstrukturen des Gesundheitswesens. Das Schulteam begrüßte mit Schuljahresstart 2008 33 Schüler in der Fachschule Altenpflege sowie 25 Schüler in der Krankenpflegeschule.

Interessenten für das Schuljahr 2009 können ihre Bewerbung jetzt an die Pflegeschulen, Maria-Hilf-Str. 2 in 54550 Daun richten. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 06592/7152366.

Die Prüfung zum staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpfleger bestanden: Malgorzata Duda, Helene Eske, Lisa Gerhard, Claudia Karich, Elena Klippel, Carina Krämer, Nadine Linden, Christina Möller, Annika Nebeler, Nadine Theisen und Christine Utzel.

Die Prüfung zum Altenpfleger beziehungsweise Altenpflegehelfer bestanden: Regina Protmann-Haus, Isabell Eitel, Julia Schemmink, Eva Schifferens, Monika Schwunn, Katja Düx, Sabine Kittel, Elvira Reimer, Katja Göbel, Viktoria Ilin, Tina Mastiaux, Stefanie Göbel, Rosemarie Schulz, Mona Wellenberg, Evelin Kernke, Christina Becker, Annabel Martini, Sandra Alten, Claudia Dimmlich, Nina Repp, Jennifer Bäcker, Christina Bayer, Helen Rißmann, Jennifer Kneepkens und Birgit Schimann.

Mehr von Volksfreund