41 Bewerbungen bei Initiative "Team mit Stern"

41 Bewerbungen bei Initiative "Team mit Stern"

Die Spannung steigt: Ende des Monats wird der Gerolsteiner Brunnen verkünden, welche Vorhaben in den Verbandsgemeinden Hillesheim und Gerolstein gefördert werden. Noch bis Samstag können alle Interessierten die eingereichten Projekte im Internet bewerten.

Gerolstein/Hillesheim. (sts) Der Gerolsteiner Brunnen hat im Mai vergangenen Jahres die Initiative "Team mit Stern" gestartet. Das Eifeler Traditionsunternehmen will damit sein Engagement zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim verstärken. Bei der Premiere sind 25 Projekte gefördert worden, bei der im November gestarteten zweiten Auflage sind 41 Bewerbungen eingereicht worden, davon 16 große Projekte und 25 kleine Projekte. Pro Halbjahr werden maximal fünf große Projekte bis zu einem Wert von 5000 Euro und 15 kleine Projekte bis zu 1000 Euro unterstützt.

Projekte von Sportvereinen sowie Musik- und Theatergruppen sind eingereicht worden, zudem soll mit Unterstützung von Gerolsteiner die Renovierung von Jugendtreffs ermöglicht werden. Eingereicht worden sind auch Projekte zur Förderung sozialer Kompetenz, wie zum Beispiel die "Babysitter-Ausbildung". Bei weiteren Vorschlägen geht es um gesunde Ernährung und einen körperlichen Ausgleich zum Schulalltag wie zum Beispiel die "Karla Kirsche Bewegungs-Boni-Tage", "Fitness für Kids" oder "Pause aktiv gestalten: Bewegung ist wichtig". In einigen Projekten soll Kindern und Jugendlichen die Natur nahe gebracht werden ("Mit dem Jäger im Wald", "Generationengarten Heyroth"), in anderen können künstlerische Aktionen umgesetzt werden ("Jugendkunstcamp").

Alle Projekte werden auf der Internetseite www.team-mit-stern.de vorgestellt. Noch bis zum 15. Januar können die Vorschläge von allen Interessierten bewertet und kommentiert werden - ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der Projekte. Der Gerolsteiner Brunnen gibt am 1. Februar bekannt, wer als "Team mit Stern" ausgezeichnet wird. Umgesetzt werden die Projekte zwischen dem 1. Februar und 31. Juli.

Weitere Informationen gibt es unter www.team-mit-stern.de.

Mehr von Volksfreund