1. Region
  2. Vulkaneifel

41-Jährige wird von Sonne beim Überholen auf der B410 geblendet

Blaulicht : Überholmanöver endet auf B 410 bei Dreis-Brück im Straßengraben

Bei einem Unfall in Dreis-Brück ist am Donnerstagmorgen gegen 6.40 Uhr eine 41-jährige Frau auf der B 410 verletzt worden. Die Polizei teilt mit, dass sie vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne bei einem Überholmanöver den Gegenverkehr zu spät bemerkt habe.

Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, lenkte sie den Wagen in den Straßengraben, wo sie mit einem Schilderpfosten kollidierte. Die Frau wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand ein Sachschaden.

Der Wagen des Entgegenkommenden Fahrers und auch das Fahrzeug eines weiteren am Geschehen beteiligten Autofahrers wurden nicht beschädigt.