1. Region
  2. Vulkaneifel

500 Euro mit gestohlener EC-Karte abgehoben

500 Euro mit gestohlener EC-Karte abgehoben

Zwei Männer gaben sich hilfsbereit, hatten es jedoch nur auf die EC-Karte und die Pin eines Senioren in Bettingen abgesehen. Später hoben sie mit dieser in der Sparkasse in Irrel 500 Euro ab. Die Polizeiinspektion Bitburg sucht Hinweise.

Bettingen. Die Polizeiinspektion Bitburg sucht zwei Männer, die im Dezember einem 83-Jährigen seine EC-Karte entwendet und damit 500 Euro abgehoben haben sollen.
Der Mann sei am 17. Dezember des vergangenen Jahres gegen 11 Uhr vor dem Kontoauszugsdrucker der Kreissparkasse in Bettingen bestohlen worden. Das teilt die Polizei mit. Einer der Täter habe den Mann abgelenkt. Währenddessen habe der andere unbemerkt seine EC-Karte gestohlen.
Dem Rentner erklärten die beiden, der Automat habe seine EC-Karte geschluckt, und er müsse seine Pin eingeben, um die Karte zurück zu erhalten. Das tat der Mann auch, die Täter filmten das mit einem Handy und hatten nun sowohl die Karte als auch die Pin.
In der Sparkasse in Irrel hoben sie später damit 500 Euro ab. Die Sicherheitskameras nahmen sie dabei auf. Einer der beiden ist dunkelhäutig, der andere sprach Französisch und Deutsch mit Akzent.
Die Polizei vermutet, dass die Täter bewusst auf einen Bewohner der Seniorenresidenz in der Nähe der Kreissparkasse in Bettingen warteten. red
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Bitburg unter der Telefonnummer 06561/96850 entgegen.