53 Projekte umgesetzt: Vulkaneifel ist Spitze im Land

53 Projekte umgesetzt: Vulkaneifel ist Spitze im Land

Mehr als drei Millionen Euro sind seit 2007 in die Leaderregion Vulkaneifel geflossen. 53 Projekte im Landkreis Vulkaneifel sowie in Teilen der Landkreise Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell profitieren von der Förderung der Europäischen Union.

Daun. Die Leaderregion Vulkaneifel (siehe Extra) blickt bei der 16. LAG-Sitzung zu Beginn ihres letzten Jahres in der Förderperiode 2007 bis 2013 auf erfolgreiche Aktivitäten zurück. Für insgesamt 53 Projekte wurden etwa 3,2 Millionen Euro Leaderfördermittel bewilligt; dies ist ein Spitzenwert im Vergleich zu den zwölf Leaderregionen in Rheinland-Pfalz. Darin enthalten sind 17 private Projekte, die mit rund 500 000 Euro Leader- und Landesmittel unterstützt werden. Insgesamt können mit diesem Fördermittelvolumen Investitionen von 9,1 Millionen Euro umgesetzt werden.
Aber auch international ist die LAG aktiv. So arbeitet sie mit dem Steirischen Vulkanland zusammen. Beide Regionen sind vulkanisch geprägt, wollen Themenfelder des Zusammenwirkens mit dem Ziel eines gegenseitigen Nutzens ausloten. Exkursionen und Arbeitstreffen bestimmen in der ersten Phase der Zusammenarbeit das Programm.
Zudem standen Projekte zur Gesundheitsversorgung im Landkreis Vulkaneifel, zur Erweiterung des Qualifizierungsangebots im Gesundland Vulkaneifel sowie zur Nachbildung eines römischen Speichergebäudes zur Entscheidung an. Diese Projekte haben ein Investitionsvolumen von 415 000 Euro, die mit 170 000 Euro Leadermittel mitfinanziert werden sollen. Darüber hinaus entschied sich die LAG für eine Bewerbung für die Förderphase 2014 bis 2020 und legte die Vorgehensweise fest. Schließlich stimmten die Mitglieder dem Aktions- und Kommunikationsplan der LAG für 2013 zu. red
Informationen bei der Geschäftsstelle der LAG Vulkaneifel in Daun, Telefon 06592/933-200, E-Mail: alfred.bauer@vulkaneifel.de
Extra

Das Leader-Gebiet Vulkaneifel umfasst den Landkreis Vulkaneifel sowie Teile der Landkreise Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell. Im Leader-Gebiet Vulkaneifel haben 139 000 Menschen in 195 Ortsgemeinden aus den zehn Verbandsgemeinden Daun, Gerolstein, Hillesheim, Kaisersesch, Kelberg, Kröv-Bausendorf, Manderscheid, Obere Kyll, Ulmen, Wittlich-Land und der Stadt Wittlich ihre Heimat. red

Mehr von Volksfreund