70-jährige Fußgängerin von Auto erfasst

Daun. (red) Ein 78-jähriger Autofahrer aus Köln hat am Sonntagnachmittag in der Wirichstraße in Daun in Fahrtrichtung Krankenhaus eine 70-jährige Fußgängerin auf einem Fußgängerüberweg mit dem Auto erfasst.

Der Kölner hat das Tempo nach Angaben der Polizei vor dem Überweg zuerst verlangsamt, als er abbremsen wollte, habe er jedoch das Gaspedal mit der Bremse verwechselt. Das Auto schoss nach vorne, erfasste die Fußgängerin und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurde ein Eisenpfahl beschädigt. Die 70-Jährige erlitt durch den Aufprall mehrere Prellungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.