70-jähriger verletzt sich beim Baumfällen im eigenen Garten

70-jähriger verletzt sich beim Baumfällen im eigenen Garten

Ein 70-jähriger Mann hat bei einem Unfall in seinem Garten schwer verletzt. Der Mann versuchte am Montag gegen 17 Uhr einen auf seinem Grundstück stehenden Baum mit seiner Motorkettensäge zu fällen.

Der Baum brach dabei ab und fiel auf den Mann. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pelm und Gerolstein befreiten den Mann, der unter dem Baum lag. Nach einer Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund