74-Jährige stirbt nach Unfall bei Rittersdorf

74-Jährige stirbt nach Unfall bei Rittersdorf

Ein tödlicher Unfall hat sich am Donnerstagmorgen gegen 8.40 Uhr auf der L 9 zwischen Bitburg und Hermesdorf ereignet. Laut Polizei war eine 76-jährige Autofahrerin auf der Landstraße in Richtung Bitburg unterwegs, als sie auf Höhe vom Bildchen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, nach links von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.


"Die Frau erlag noch an der Unfallstelle den schweren Verletzungen durch den Aufprall", sagt Bernd Weber von der Polizei Bitburg. Warum die Fahrerin die Kontrolle über ihren Wagen verlor, ist unklar. Auf dem Straßenstück war Rollsplitt aufgebracht; Warnschilder weisen auf die Gefahrenstelle hin.
Vor Ort waren das DRK mit Notarzt, die Feuerwehren aus Rittersdorf und Bitburg sowie die Polizei und die Straßenmeisterei Bitburg. Während der Bergungsarbeiten musste das Teilstück der Landesstraße bis etwa 10.30 Uhr gesperrt werden. In diesem Jahr gibt es im Altkreis Bitburg bereits fünf Verkehrstote zu beklagen. scho

Mehr von Volksfreund