79-Jährige fährt mit Auto in Metzgerei - Zwei Kinder leicht verletzt

79-Jährige fährt mit Auto in Metzgerei - Zwei Kinder leicht verletzt

Bei einem missglückten Einparkmanöver ist eine 79-jährige Frau am Samstag in Daun durch die Schaufensterscheibe einer Metzgerei gefahren. Im Laden wurden zwei neun und sechs Jahre alte Kinder leicht verletzt.

Wie die Dauner Polizei berichtete, kam es am Samstag gegen 10.20 Uhr zu dem Unfall in der Dauner Wirichstraße. Eine 79-jährige Autofahrerin habe ihren Wagen vor einer Metzgerei parken wollen. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache sei sie dann mit ihrem Wagen in die Schaufensterscheibe der Metzgerei gefahren. Dort befanden sich unter anderem zwei neun und sechs Jahre alte Kinder, die leichte Schürfwunden und Prellungen erlitten. Die Fahrerin wurde zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 7000 Euro.

Mehr von Volksfreund