79-Jähriger provoziert Verkehrsunfall

79-Jähriger provoziert Verkehrsunfall

Dreis-Brück (red) Ein 79-Jähriger hat sich am Sonntag, 27. August, durch Unfallflucht strafbar gemacht, teilte die Polizei mit. Als er auf der B 421 von Oberehe kommend in Richtung Dreis-Brück fuhr, wollte er kurz hinter der Nürburg-Quelle einen anderen Wagen überholen -.

obwohl sich Gegenverkehr näherte, der dann nach rechts ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Trotz dieses Ausweichmanövers stießen die beiden Autos mit den Außenspiegeln zusammen. Da der überholende Wagen ebenfalls nach rechts auswich, stieß er auch mit dem überholten Fahrzeug zusammen. Den 79-Jährigen habe dies nicht gekümmert und er fuhr weiter in Richtung Dreis-Brück. Als er verkehrsbedingt anhalten musste, gelang es dem Fahrer des überholten Pkw ihn anzusprechen. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 79-Jährigen einen Wert von 0,47 Promille, es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein Fahrradfahrer wird, als möglicher Zeuge, gebeten sich bei der Polizei Daun, 06592/96260, zu melden.

Mehr von Volksfreund