1. Region
  2. Vulkaneifel

A 61 in Richtung Koblenz wieder frei

A 61 in Richtung Koblenz wieder frei

Die seit dem 11. April laufenden Bauarbeiten auf der A 61 zwischen den Anschlussstellen Mendig und Wehr werden bald abgeschlossen, teilt der Landesbetrieb Mobilität mit. Die Richtungsfahrbahn Koblenz ist seit gestern wieder uneingeschränkt befahrbar.

Im Laufe des Dienstags, 13. Dezember, wird auch die Anschlussstelle Wehr in Fahrtrichtung Köln wieder freigegeben.
In diesem Abschnitt wurden die Talbrücke Maria Laach in Richtung Koblenz sowie die Fahrbahn in Richtung Köln instandgesetzt. Die Kosten für die Sanierung der Laachtalbrücke belaufen sich auf etwa zwei Millionen Euro; für den Straßenbau und das Überführungsbauwerk Wehr werden die Kosten ebenfalls zwei Millionen Euro betragen. Für die Verkehrssicherung und die Ertüchtigung des Schutzsystems wird etwa eine Million Euro aufgebracht. red