Abenteurer-Vortrag über tibetische Pilgerreise

Abenteurer-Vortrag über tibetische Pilgerreise

Daun. (red) Das Gäste- und Veranstaltungszentrum Forum Daun lädt für Montag, 8. Februar, zu einem Vortrag mit dem Abenteurer Bruno Baumann ein. Beginn der virtuellen Reise nach Tibet unter dem Motto "Pilgerwege zum Kailash" ist um 20 Uhr.



Der Kailash ist höchstes Pilgerziel für Angehörige von vier Religionen. Hindu, Buddhisten, Jain und Bön verehren ihn gleichermaßen. In seiner unmittelbaren Umgebung entspringen vier der größten Flüsse Asiens - Indus, Brahmaputra, Surley, Karnali - und fließen wie Speichen eines Rades in alle vier Himmelsrichtungen hinweg.

Bruno Baumann ist den Spuren der Pilger gefolgt und hat in einem Zeitraum von mehr als einem Jahrzehnt das Natur-Mandala in seiner Gesamtheit erfasst. Als einziger Abendländer erreichte er die Quellen der vier großen Flüsse, indem er den Läufen teilweise zu Fuß Tausende Kilometer folgte.

Der Vortrag "Tibet - Pilgerwege zum Kailash" von Bruno Baumann im Forum Daun zeigt nicht nur einen großen Teil Tibets und des Himalayaraumes, sondern geht auch der Frage nach, warum und wie dieser Berg zum Mittelpunkt religiöser Verehrung wurde.

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter www.volksfreund.de/tickets.

Mehr von Volksfreund