1. Region
  2. Vulkaneifel

Abschluss für sechs Auszubildende der KSK Vulkaneifel

Beruf : Sechs neue Bankkaufleute übernommen

(red) Sechs Auszubildende der Kreissparkasse Vulkaneifel haben ihre Prüfungen erfolgreich gemeistert und mit dem Abschluss als Bankkauffrau oder -mann ein großes Ziel erreicht. Alle sechs wurden direkt ins Angestellten­verhältnis übernommen.

Nachdem die Azubis bis Ende 2020 ihre schriftliche Prüfung abgelegt hatten, folgte in den vergangenen Wochen die mündliche bei der Industrie- und Handelskammer Trier. Unterstützt wurden sie während der vergangenen zweieinhalb Jahre durch den innerbetrieblichen Unterricht und verschiedene Weiterbildungen, die über die gesamte Ausbildungsdauer hinweg angeboten wurden. Die jungen Frauen und Männer danken den Kolleginnen und Kollegen sowie besonders den Ausbildungsleiterinnen Silvia Müller und Lisa Leyendecker für deren Begleitung und Unterstützung. Auch Dietmar Pitzen und Stephan Alt vom Vorstand würdigten die guten Noten.

Mehr Infos zur Ausbildung bei der Kreissparkasse im Internet unter www.ksk-vulkaneifel/karriere

Foto: Kreissparkasse Vulkaneifel