Achtsamkeitspfad an der Kleinen Kyll

Achtsamkeitspfad an der Kleinen Kyll

Leistungs- und Zeitdruck können auf Dauer zu geistiger und körperlicher Erschöpfung führen. Doch wie kann man dem vorbeugen? Ein achtsamer Spaziergang durch die Natur fördert die mentale Entspannung.

Die infrastrukturbezogene Fortbildung "Achtsamkeits-Pfad Kleine Kyll" vermittelt das nötige Wissen über die Kleine Kyll, die therapeutische Wirkung haben kann. Das Seminar richtet sich an Interessierte, die bereits eine Ausbildung zum Landschaftsmentor, Entspannungscoach oder Eifel-Gästeführer absolviert haben. Es findet am Freitag, 26. Juni, und Samstag, 27. Juni, in Manderscheid jeweils ganztägig statt. Die Teilnahme ist kostenlos. red
Anmeldungen nimmt Laura Harbecke unter Telefon 06592/ 951376 bis Samstag, 20. Juni, entgegen.

Mehr von Volksfreund