1. Region
  2. Vulkaneifel

Änderungen für Müllgebührenbescheide

Änderungen für Müllgebührenbescheide

Daun. (red) Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Kreises Vulkaneifel bittet die Eigentümer von Grundstücken, Änderungen wie beispielsweise Adressen, Eigentumswechsel oder höhere beziehungsweise niedrigere Personenzahl im Haushalt mitzuteilen. Und das möglichst schnell, da die vor Abfallgebührenbescheide für 2011 bereits in der ersten Februarhälfte erstellt werden.

Änderungsmitteilungen für die Verbandsgemeinde Daun nimmt Elke Kordel (Telefon 06592/933-297), für die Verbandsgemeinden Hillesheim und Obere Kyll Ute Zielke (Telefon 06592/933-294) und für die Verbandsgemeinden Gerolstein und Kelberg Simone Johanns (Telefon 06592/933 -296) entgegen. Änderungen können aber auch schriftlich an die Kreisverwaltung Vulkaneifel, Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, Postfach 1220, 54543 Daun, oder per Fax (06592/985033) gemeldet werden. Weitere Möglichkeit: per E-Mail an abfallberatung@vulkaneifel.de