1. Region
  2. Vulkaneifel

Alkohol und Drogen bei Unfall im Spiel

Alkohol und Drogen bei Unfall im Spiel

Mehren. (red) Ein 22-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag unter Alkohol- und Drogeneinfluss auf einen geparkten Wagen in Mehren aufgefahren. Die Besitzerin des geparkten Autos wurde durch einen Knall auf den Vorfall aufmerksam.

Als sie aus dem Fenster sah, stellte sie fest, dass jemand auf ihren Wagen aufgefahren war. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 22-Jährige Alkohol getrunken hatte. Auch ein Drogentest fiel positiv war. Der Führerschein des gebürtigen Eifelers, der in Köln wohnt, wurde sichergestellt. Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel und wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.