Alles im Zeichen der Kartoffel in Kalenborn-Scheuern

Brauchtum : Von Suppe bis Auflauf: Ein Fest für Kartoffelfreunde

(red) Zum 32. Mal wird am 24. und 25. August in Kalenborn- Scheuern das Fest rund um die „tolle Knolle“ gefeiert. Dafür bereiten die Dorffrauen zünftige und traditionelle Kartoffelgerichte zu.

Wie in jedem Jahr werden im Rahmen des Schrompersfests eine Kartoffelkönigin und ein Kartoffelkönig ermittelt und gekrönt.

Am Samstag  ist um 19 Uhr Eröffnung des Bierbrunnens mit frischen Reibekuchen. Am Sonntag spielen ab 11.30 Uhr die Seiwerather Musikanten. Ab 12 Uhr verschiedene Kartoffelgerichte bereit. Neben den beliebten Reibekuchen werden auch Kartoffelsuppe, Kartoffelsalat, Kartoffelpizza, Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf, Kartoffeln im Speckmantel und gefüllte Kartoffeln angeboten.

Natürlich gibt es auch Gegrilltes sowie am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Am Nachmittag spielt erfolgt die der Uessbach-Combo und die Tanzgruppe Hot Shoes. Für kleine Gäste steht eine Hüpfburg bereit. Die Dorfgemeinschaft und der Feuerwehr- und Brauchtumsverein freuen sich auf viele Gäste.

Mehr von Volksfreund