1. Region
  2. Vulkaneifel

Alois II. und Carola I. sind im Amt

Alois II. und Carola I. sind im Amt

Bei einem bunten Abend mit fünf Stunden Programm haben die Gillenfelder Moareulen das Prinzenpaar Prinz Alois II. und Prinzessin Carola I., inthronisiert.

Gillenfeld. (red) Pünktlich um 19.11 Uhr marschierten die Prinzengarde, der Elferrat und der Sitzungspräsident in die volle Mehrzweckhalle zur Prinzenproklamation in Gillenfeld. Der Vorsitzende der Gillenfelder Moareulen, Thomas Schultheis, und Sitzungspräsident Heinz Dahm begrüßten die Gäste des Prinzenpaars und alle Gillenfelder Narren.

Dahm inthronisierte die Regenten des Moareulenstaats, Prinz Alois II. und Prinzessin Carola I., aus dem Hause derer zu Stolz in Winkel. Nach der Ernennung und der Verleihung der Sessionsorden wurden die Prinzenorden und das Zepter "der Till" überreicht.

Bürgermeisterin Heike Hermes übergab den "Schlüssel der Gemeinde" Gillenfeld und Ortsbürgermeister Jörg Prescher den Schlüssel der Gemeinde Winkel. Ein Urgestein des Gillenfelder Karnevals ist der "singende Bäckermeister" und Prinzensänger Hermann-Josef Kalsch. Er sang wie in jedem Jahr den Klassiker "Prinz zu sein in Gillenfeld, ist das Schönste auf der Welt ...".

Danach begann für das Publikum ein bunter Abend mit karnevalistischen Leckerbissen. Den Auftakt machten die "Winkel City Dancers" mit ihrem Showtanz. Unter der Leitung von Sahra Kammers und Christina Odenthal tanzten sich Annika Hölzer, Melissa Jax, Laura Müller, Leonie Schwed, und die Prinzentochter Jennifer Stolz in die Herzen des Publikums.

Weitere Mitwirkende:

Ralf Mayer, Christina Schrott, Anna-Lena und Theresa Mayer mit einer Ballade über Ängste eines Prinzenpaares vor dem Sessionsstart; Prinzengarde mit den Funken Hannah Schäfer, Lisa Otten, Isabel Mayer, Nina Jungen, Andrea Sindermann, Jenny Panek und Leonie Müllen mit neu einstudiertem Gardetanz (Betreuerinnen: Susanne Mayer und Nadine Ratkowitsch); die Familie des Prinzenpaares - Sabine, Nicole und Jennifer Stolz, Andreas Adriani, Josef und Gerlinde Krämer, Hildegard Holzhauer, Roswitha und Bernd Gardinger, Gudrun, Kristina und Sebastian Rütsch, Rita Schäfer, Dorothea Thomas und als Reporter Aloys Krämer- mit einer Reportage "We are family"; die "Winkler Hofsänger" unter der Leitung von Thomas Schrott: Monika, Thomas und Laura Gburrek, Melina, Karina und Brunhilde Jax, Renate Kreusch, Helga Schneider, Wolfgang Borsch, Heike Castor, Friedhelm, Paul, Viktor und Oliver Jax, Burghard Hacke, Stefan Lodorf, Jörg Prescher, Hermann Schneider und Benedikt Welter; Gillenfelder Herrenballett "Die Alfbachpiraten" (einstudiert von Nina Becker und Nadine Gräfen): Stefano Britten, Christian Jax, Daniel Lux, Stefan Mais, Peter Neukirch, Alexander Roden, Sebastian Schäfer, Tim Thiel, Bastian Weber, Christoph Weiler und Thomas Zenzen; "Die Gillenfelder Domspatzen": Stefan Becker, Laura Brandt, Susanne Mayer, Werner Hermes, Bärbel Busch, Josef Mayer, Bernd Schmitz, Hartmut Castor, Friedhelm Jax, erstmals verstärkt durch Pastor Carsten Rupp, unter der musikalischen Begleitung von Thomas Schrott; Tante Hildegard aus Andernach; Showtanzgruppe der Gillenfelder Kindergarde mit "Hrasem jalla jalla", einem türkischen Tanz (einstudiert von Laura Brandt und Kristina Zimmer): Helena Becker, Eileen Britten, Katrin und Lisa-Marie Busch, Annika Gerhards, Laura-Marie Gier, Katharina Haut, Eva Hermes, Anne Jungen, Carolin Krupp, Melina Lenerz, Nora Mayer, Melina Schäfer, Jennifer Stolz und Valentina Weins; die "Prinzessin im Dönerladen", ein musikalischer Vortrag von Ralf Mayer und Christina Schrott, unterstützt durch Anna-Lena und Theresa Mayer; Showtanz der Gillenfelder Prinzengarde, personell verstärkt durch Selina Zimmer, unter dem Motto "Tribute to Falco" (Choreographie der Betreuerin Nadine Ratkowitsch).