1. Region
  2. Vulkaneifel

Altem Leinen neues Leben einhauchen

Altem Leinen neues Leben einhauchen

Unter dem Titel "Leinenlos - Altem Bauernleinen neues Leben einhauchen" findet am Mittwoch, 15. Februar, 19 Uhr, ein Kurs der Landfrauen im Birresborner Gemeindehaus statt. In drei Unterrichtsstunden erfahren die Teilnehmer, wie man Leinen mit Techniken wie Schablonieren, Drucken oder Wischen bearbeiten kann.

So entstehen daraus Unikate, die als Tisch- oder Bettwäsche, Gardinen oder Kleidungsstücke ein neues Leben bekommen. Wichtig ist, dass die mitgebrachten Stoffe mehrmals gewaschen sind, jedoch ohne Weichspüler oder Bügelstärke. Kursleiterin ist Alexandra Kipp-Müller. Gebühr: fünf Euro für Mitglieder, acht Euro für Nichtmitglieder, plus Materialkosten. red
Anmeldung: Ursula Schifferings, Telefon 06594/677.