1. Region
  2. Vulkaneifel

Altreifen an der K 56 nahe Bolsdorf in Graben geworfen, aber erwischt

Polizei : Altreifen in Graben geworfen, dank Zeugen erwischt

Dank eines aufmerksamen Verkehrsteilnehmers hat die Polizei einen Umweltsünder ermittelt, dem nun eine saftige Geldbuße droht: Am vergangenen Freitag gegen 12.30 Uhr teilte der Mann der Polizei Gerolstein mit, dass er an der Kreisstraße 56 nahe Hillesheim-Bolsdorf die Besatzung eines Kleinlasters mit AW-Kennzeichen dabei beobachtet habe, wie diese mehrere Altreifen von der Ladefläche ins Gelände warfen.

Geistesgegenwärtig hatte sich der Zeuge zudem das amtliche Kennzeichen gemerkt. Aufgrund der detaillierten Beschreibungen konnte die Polizei die Umweltsünder ermitteln. Sie leitete ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein, weshalb den Betroffenen nun empfindliche Bußgelder drohen. Weiterhin wird dafür Sorge getragen, dass die Verantwortlichen die Reifen auf eigene Kosten entsorgen.