Anklage: Schwerer Raub

Schwerer Raub wirft die Staatsanwaltschaft Trier vier Angeklagten vor, die am 2. September 2014 in Gerolstein einem Mann den Rucksack gestohlen haben sollen. Der erste Termin vor dem Landgericht Trier findet morgen, Mittwoch, 15 Uhr, statt.

Der 22-jährige Angeklagte R. soll das Opfer geschlagen haben, um an den Rucksack zu kommen.
Dann sollen auch die 21-jährige Angeklagte K., die 17-jährige Angeklagte P und der 19-jährige Angeklagte E. das Opfer geschlagen und auch gegen den Kopf getreten. Das Opfer, das diverse Verletzungen erlitten hat, soll schließlich seinen Rucksack losgelassen haben. Die vier Angeklagten, die alle im Raum Gerolstein leben, erbeuteten somit 18 Schachteln Zigaretten und diverse andere Gegenstände. Die Angeklagten K., P., R. und E. wurden am 4. September 2014 vorläufig festgenommen. Der Angeklagte R. befindet sich seitdem ununterbrochen in Untersuchung. Ein Fortsetzungstermin ist am 20. März vorgesehen. red