1. Region
  2. Vulkaneifel

Anmelderekord bei Reitturnier in Gerolstein

Anmelderekord bei Reitturnier in Gerolstein

Mehr als 700 Mal starten am 21. und 22. Mai Spring- und Dressurreiter beim Turnier des RSV Gerolstein. Das ist Rekord in der Geschichte des Vereins.

"Das ist unfassbar viel. Wenn das so weitergeht, können wir zwei Turniere veranstalten", freuen sich Reitlehrer Alex Kittelberger, Diana Lenzen und erster Vorsitzender Edgar Caspers.
Für die 21 Spring- und Dressurprüfungen bis zur zweitschwersten Klasse M haben sich 206 Reiter mit 254 Pferden angemeldet. Da wird es mit den Parkplätzen rund um die Reitanlage eng. "Wir dürfen noch den Bereich im Schlossweiher mitbenutzen. Aber wenn dort weitergebaut wird, müssen wir uns was anderes überlegen", sagt Kittelberger.
Das Vereinsturnier des RSV Gerolstein ist seit Jahren eine feste Institution. Teilnehmer aus Luxemburg oder benachbarten Verbänden sind regelmäßig mit dabei. Zu den Höhpunkten zählt das Stafetten-Springen am Samstag, bei dem zwei Reiter gleichzeitig den Parcours bewältigen müssen. Los geht\'s an beiden Tagen um 8 Uhr. nd
Das ganze Programm gibt\'s unter: www.rsv-gerolstein.de