Ansichtssachen

Gerolstein. (red) Eine Auswahl von Arbeiten aus dem gegenwärtigen Kunstunterricht zeigen Schüler des St.-Matthias-Gymnasiums vom 10. bis 24. Mai. Der thematische Schwerpunkt der Ausstellung liegt in der Auseinandersetzung mit den Themen Stadt und Landschaft, insbesondere mit Gerolstein und dem Gerolsteiner Land.Im Unterricht wurde mit den unterschiedlichsten Techniken gearbeitet.

Es werden Schülerarbeiten aus den vielfältigen Bereichen der Kunst gezeigt. Das Spektrum reicht von der Zeichnung zur Malerei, von der Fotografie zu den verschiedenen Drucktechniken, vom plastischen Modell zu Design.Der Betrachter kann sich von den fantasiereichen Ausdrucksmöglichkeiten überraschen lassen, die sich in der Auswahl der ausgestellten Werke der Schüler zeigen.Zwei Wochen lang können die Arbeiten im Foyer des Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.Die Vernissage findet am 10. Mai um 19 Uhr statt.

Mehr von Volksfreund