1. Region
  2. Vulkaneifel

Appetitmacher auf die Vulkaneifel

Appetitmacher auf die Vulkaneifel

Mehr als 1000 Kilometer zu Fuß und mit dem Auto war der Autor Michael H. Schmitt unterwegs, um die Informationen für sein neues Buch über Landgasthäuser und Mühlen in der Vulkaneifel zusammenzutragen.

Daun. (red) Wanderers Einkehr in "Landgasthäuser und Mühlen" ist ein Wegweiser für Wanderer, die in der Vulkaneifel unterwegs sind. Autor Michael H. Schmitt war mehr als 1000 Kilometer zu Fuß und mit dem Auto unterwegs, um diese attraktive Urlaubsregion fotografisch und journalistisch auszuleuchten.

Schmitt macht Appetit auf die besonderen Produkte der Vulkaneifel in Gasthäusern und Mühlen.

Angepasst an die besondere geologische Beschaffenheit der Vulkaneifel haben sich die Produzenten regionaler Produkte unter der Regionalmarke Eifel mit vielen Landgasthäusern zusammengetan, um dem Wanderer, und nicht nur diesem, die geschmacklichen Besonderheiten der so einmaligen Landschaft näher zu bringen.

Das wasserreiche Land zwischen Wittlich und Stadtkyll, der Mosel und dem angrenzenden Belgien zieht immer mehr Wanderer in die Region.

Auf 208 Seiten beschreibt der Autor in diesem Buch mit viel Liebe zum Detail das kulinarische Angebot für Wanderer. Das handliche Taschenbuch ist bisher einmalig in der Region in seiner Form. Es ist nicht kommerziell. Alle Wanderziele sind neutral beschrieben, das Buch ist nicht über Anzeigen finanziert.