Arbeiter sanieren und sperren Ortsdurchfahrt von Rockeskyll

Arbeiter sanieren und sperren Ortsdurchfahrt von Rockeskyll

Stefan Jakobs vom Landesbetrieb Mobilität stellt am oberen Ortseingang von Rockeskyll eine Sperrbake auf. Zuvor haben Arbeiter auf gut 30 Metern den Asphalt zwischen den Inseln, die den Verkehr abbremsen sollen, erneuert.

Durch den massiven LKW-Verkehr sind Hubbel und Furchen, in denen sich Wasser sammelt, entstanden. "Es wurden 14 Zentimeter abgefräst und wieder zehn Zentimeter Trag- und vier Zentimeter Deckschicht eingebaut", sagt Jakobs. Damit der Belag aushärten kann, wurde die Durchfahrt gesperrt. Da sie wegen des Erntedankumzugs am Sonntag ebenfalls dicht ist, heißt es ab Montag wieder: freie Fahrt. mh)/TV-Foto: Mario Hübner

Mehr von Volksfreund