Alle Vulkaneifel-Artikel vom 24. Juli 2024
Ein obdachloser Algerier wird zum Streitthema in Gerolstein
Ein obdachloser Algerier wird zum Streitthema in Gerolstein

Was tun?Ein obdachloser Algerier wird zum Streitthema in Gerolstein

Um einen algerischen Flüchtling in Gerolstein wird seit Monaten gestritten: Ein Bürger, der dem Obdachlosen hilft, wird beschimpft. Anwohner beschweren sich. Behörden vor Ort haben Hilfe angeboten, die der Mann aber weitgehend ablehnt. Warum dieser „Fall" schwierig ist.

Blauzungenkrankheit und Schweinepest: Zwei gefährliche Tierseuchen breiten sich im Land aus
Blauzungenkrankheit und Schweinepest: Zwei gefährliche Tierseuchen breiten sich im Land aus

Landwirte in SorgeBlauzungenkrankheit und Schweinepest: Zwei gefährliche Tierseuchen breiten sich im Land aus

Die eine ist für Schafe lebensbedrohlich, die andere befällt Schweine: Gleich zwei Tierkrankheiten bereiten Landwirten in der Region Sorge. Um die Ausbreitung der Seuchen einzudämmen gelten strenge Vorschriften – die betreffen nicht nur die Züchter sondern auch Wanderer und Spaziergänger im Wald.

Viking-Stars begeistern bei Fantreffen auf der Niederburg (Fotos)
Viking-Stars begeistern bei Fantreffen auf der Niederburg (Fotos)

Netflix-Helden in der VulkaneifelViking-Stars begeistern bei Fantreffen auf der Niederburg (Fotos)

Unter anderem der Brite Clive Standen, der Norweger Thorbjørn Harr, Amy Bailey aus den USA und Jasper Pääkkönen aus Finnland waren in Manderscheid zu Gast – als Serienstars zum Anfassen auf der Niederburg.

Wie unter dem Trierer Bischof Spital Missbrauchspriester im Ausland versteckt wurden
Wie unter dem Trierer Bischof Spital Missbrauchspriester im Ausland versteckt wurden

Missbrauch in der katholischen KircheWie unter dem Trierer Bischof Spital Missbrauchspriester im Ausland versteckt wurden

Special · Forscher der Universität Trier haben ihren Bericht über Missbrauch in der Amtszeit des Trierer Bischofs Spital veröffentlicht. Die zentrale Erkenntnis: Es wurde weiter verheimlicht – wie schon unter Spitals Vorgänger Stein. Und einige Täter wurden im Ausland versteckt.

Und wieder gibt einer auf: Darum schließt dieses Prümer Schuhhaus
Und wieder gibt einer auf: Darum schließt dieses Prümer Schuhhaus

Solokampf im EinzelhandelUnd wieder gibt einer auf: Darum schließt dieses Prümer Schuhhaus

Das Aus kommt zum Jahresende: Michael Brammertz schließt sein Schuhgeschäft in der Prümer Pfannstraße. Auch aus Alters- und familiären Gründen. Mit Betonung auf: auch. Der Rest klingt ernüchternd.

Prümer Krankenhaus: Im Notfall bestens versorgt – aber es gibt ein Problem
Prümer Krankenhaus: Im Notfall bestens versorgt – aber es gibt ein Problem

Prüfung bestandenPrümer Krankenhaus: Im Notfall bestens versorgt – aber es gibt ein Problem

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) des Prümer Krankenhauses erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen und Qualitätsvorgaben. Die entsprechende Prüfung wurde mit Bravour bestanden. Allerdings plagt die ZNA aktuell ein anderes Problem.

Geheimtipps: Diese zehn Sehenswürdigkeiten im Eifelkreis sind einen Besuch wert
Geheimtipps: Diese zehn Sehenswürdigkeiten im Eifelkreis sind einen Besuch wert

Die Eifel entdeckenGeheimtipps: Diese zehn Sehenswürdigkeiten im Eifelkreis sind einen Besuch wert

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist ebenso groß wie bei Besuchern beliebt. Doch was sollte man hier gesehen haben? Zehn Destinationen, die nicht unbedingt jedem bekannt sind, aber für einen Besuch auf jeden Fall lohnen.