Attraktives Angebot

Verkaufsoffener Sonntag, Autoschau und Energiesparmesse: Diese Kombination zog viele Menschen nach Gerolstein. Und auch die Sonne ließ sich ab und zu blicken.

Gerolstein. Für jeden Geschmack etwas wurde in Gerolstein geboten, die Mischung stimmte: Zum verkaufsoffenen Sonntag, der Autoschau und der Energiesparmesse waren zahlreiche Besucher in die Brunnenstadt gekommen. Rundum zufrieden zeigte sich der Vorsitzende des organisatorisch wirkenden Gewerbevereins, Heinz Weber: "Die Straßen sind voll, das zeigt Interesse an unserem Angebot."

An der (zweitägigen) Energiesparmesse in der Stadthalle Rondell zeigte das große Besucherinteresse das zunehmende Bewusstsein für den Wert des Klimas und der Energieressourcen einerseits und die Wertschätzung der eigenen Immobilie andererseits. 17 regionale Aussteller präsentierten die neuesten Energiesparkonzepte rund ums Haus.

Veranstalter war die Kreissparkasse Vulkaneifel in Kooperation mit dem RWE und der Kreishandwerkerschaft. Besucher Peter Weyhofen (Hillesheim) sagte zufrieden: "Ich bin gezielt informiert worden." Aussteller Schreinermeister Rainer Schüller aus Daun-Waldkönigen lobte die Organisation und die Möglichkeit, auch auf diese Weise auf die Kunden zugehen zu können. Die Zeit an Wochentagen ist bei vielen Berufstätigen oft knapp zum Einkaufen. So auch bei Erwin Keul aus Steffeln-Auel. Er sagte: "Es ist schön, dass es die verkaufsoffenen Sonntage gibt, so kann ich in Ruhe schauen und einkaufen. Außerdem finde ich eine gleichzeitige Autoschau gut. So hat man die Autohändler gleich zentral an einem Ort."

Und auch die Jüngeren fanden Spaß. Vanessa (13) und Manuel Limburg (9) aus Gerolstein, die mit ihren Inlinern unterwegs waren: "Wir finden es gut, wenn in unserer Stadt was los ist so wie heute."

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort