1. Region
  2. Vulkaneifel

Auf den Spuren der Elemente

Auf den Spuren der Elemente

Im Kindergarten Sonnenschein in Üxheim machen sich die Kinder daran, die Forscher von Morgen zu werden. Sie nehmen am bundesweiten Projekt " Haus der kleinen Forscher" teil und untersuchen zwei Tage die Woche mit ihren Erzieherinnen die Elemente Wasser und Luft.

Üxheim. (fs) "Bei uns wurde schon immer geforscht. In jedem Monatsplan war ein Experimentiertag mit eingefügt", berichtet Annelie Betzer, die als Erzieherin im Kindergarten Sonnenschein in Üxheim arbeitet. Der Kindergarten beteiligt sich am bundesweiten "Haus der kleinen Forscher" und bewirbt sich nun um eine Plakette des Projekts.

Die 2006 gegründete Stiftung "Haus der kleinen Forscher" fördert spielerisch die Begeisterung der drei- bis sechsjährigen Mädchen und Jungen an naturwissenschaftlichen Phänomenen. Das vom Bund geförderte Projekt hat auf Länderebene bereits zahlreiche Kitas mit dieser Plakette ausgezeichnet. In Workshops haben sich drei Erzieherinnen vom Kindergarten Sonnenschein das Wissen angeeignet, um das Interesse der Kinder für Naturwissenschaft und Technik zu wecken. Mit Erfolg: Die Kinder erfüllten in neun Monaten die Kriterien zur Aufnahme in das Forschungsprojekt. Die Idee dazu kam von Erzieherin Erika Linnertz vom Kindergarten in Dollendorf (NRW).

An zwei Forschertagen in der Woche experimentieren die Kinder unter anderem mit den Elementen Luft und Wasser - flüssig oder gefroren. Auch Wind- und Regenmessungen an der Kita-Wetterstation stehen auf dem Programm. Die Ergebnisse werden in einem Logbuch festgehalten. Was die Vorschulkinder mit Erzieherinnen an den Versuchen herausgefunden haben, geben sie an anderen Tagen als "Große" in der Forscherecke den kleineren Kindern weiter. Bei der Teamarbeit wird dabei die soziale und sprachliche Kompetenz der Kinder gefördert. Einig sind sich alle Kinder und Erzieherinnen, dass es ein großes Fest mit vielen Gästen gibt, wenn die Plakette "Haus der kleinen Forscher" verliehen und an die Eingangstür gehängt wird.