Auf der Fährte der Verbrecher

Auf der Fährte der Verbrecher

Auf Spurensuche zu den Tatorten der Eifelkrimis begeben sich die Krimitouren im Hillesheimer Land am Samstag, 26. Januar. Dabei begeben sich die Krimigäste in der Obhut der verdeckten Ermittler Dorita Molter-Frensch alias "Klara Fall" und Petra Denter alias "Hella Blick" zu den Originalschauplätzen.

Natürlich müssen auch sie ihren kriminalistischen Spürsinn einsetzen. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Tourist-Information in Hillesheim.
Das vierstündige Programm führt auf dem Eifelkrimi-Wanderweg zu den Schauplätzen um Hillesheim, Berndorf und Kerpen. Die Strecke beträgt etwa zehn Kilometer. red
Anmeldung bei der Hillesheimer Tourist-Information, Telefon 06593/809200.

Mehr von Volksfreund